Ultra-dünne Leiterplatten (ultra-thin PCBs)

Ultra-dünne Leiterplatten sind unter den Dicken der Standard (FR4) Leiterplatten angesiedelt. Für 1 oder 2 lagige Leiterplatten beträgt die Dicke der Standard Leiterplatten mindestens 0,3 mm. Für 4 Lagen mindestens 0,6 mm.

Unsere Ultra-dünnen Leiterplatten sind in folgenden Dicken erhältlich: 0,075 mm (75 µm), 0,15 mm (150 µm), 0,2 mm (200 µm) und 0,25 mm (250 µm) erhältlich. Bitte beachten Sie die zusätzliche Kupferdicke von 17,5 µm bzw. 35 µm.

Die Leiterplatten können außerdem mit Lötstopplack versehen werden.

 

Diese Leiterplatten eignen sich besonders für den Einsatz in stark begrenzten Platzverhältnissen oder bei besonderen Designanforderungen. Ultradünne Leiterplatten sind dehnbar, ähnlich wie flexible Leiterplatten, aber doch etwas starrer. Die Kosten dieser Leiterplatten liegen i.d.R. unter denen der flexiblen Leiterplatten.

Die Produktspezifikationen im Detail:

  • Basismaterial FR4
  • Dicke 0,075 mm bis 0,3 mm
  • Kupferdicke 17,5 µm bzw. 35 µm
  • Lötstopplack ohne / weiß / schwarz / blau / grün / rot
  • Positionsdruck in schwarz bzw. weiß
  • Oberfläche: chemisch Gold (ENIG)
  • maximale Größe 600 mm x 500 mm
  • Lieferzeit ca. 13 AT

Für eine Preisauskunft nutzen Sie bitte unser Kontaktformular!